Aktuelle Angebote

Wohnungen | Häuser | Büros | Grundstücke

15 Anzeigen
44135 Dortmund
Grundstücksfläche 353,00 m²

Das Gebäude wurde 1976 auf einem 353 m² großen Grundstück errichtet und beinhaltet 7 Wohn- und 2 Gewerbeeinheiten. Sämtliche Wohnungen verfügen über einen Balkon und wurden barrierearm gebaut. Im Treppenhaus des Gebäudes befindet sich zudem ein Fahrstuhl.

Für den Bau der Wohnungen wurden öffentliche Fördermittel verwendet. Diese Gelder wurden durch die Eigentümer bereits vorzeitig zurückgezahlt. Die Nachbindungsfrist gilt noch bis zum 31.12.2030.

Die Wohn-/Nutzfläche beläuft sich auf 489,84 m² und teilt sich wie folgt auf:

– GE 1 im KG 42,70 m²,
– WE 1 im EG links 47,38 m²,
– GE 2 im EG rechts 38,11 m²,
– WE 2 im 1. OG links 60,31 m²,
– WE 3 im 1. OG rechts 60,24 m²,
– WE 4 im 2. OG links 60,31 m²,
– WE 5 im 2. OG rechts 60,24 m²,
– WE 6 im 3. OG links 60,31 m²,
– WE 7 im 3. OG rechts 60,24 m².

Bei der Gewerbeeinheit im KG handelt es sich um einen ehemaligen Jugendtreff. Die Einheit wurde einem Mieter für seine Hausmeistertätigkeit kostenlos überlassen. Mit dem Verkauf der Immobilie würde diese Einheit wieder frei werden und könnte neu vermietet werden. Auch der Umbau der kleinen Gewerbeeinheit im EG zu Wohnzwecken wäre problemlos möglich. Der Dachboden bietet zudem noch weitere Ausbaumöglichkeiten. Hier könnten ca. 1-2 zusätzliche Einheiten entstehen.

Beheizt wird das Gebäude durch das Nachbarhaus. Dort befindet sich eine Gas-Zentralheizung im Besitz der DEW21 (Contracting).

Eigentümer der Immobilie ist ein gemeinnütziger Wohlfahrtsverband. Daher muss der potenzielle Käufer zwingend folgende Voraussetzungen erfüllen:
– Er darf weder Alkohol oder Drogen produzieren und/oder verkaufen,
– die Prostitution fördern,
– die Gebäude in einzelne Wohnungseigentume aufteilen und veräußern.
Insbesondere das Aufteilungsverbot wird im notariellen Kaufvertrag festgehalten.

Aktuell sind sämtliche Wohnungen vermietet. Lediglich die Gewerbeeinheiten im UG und dem EG stehen leer. Die aktuelle Jahresnettomiete IST beläuft sich auf 25.206.84 Euro. Die Jahresnettomiete SOLL beträgt ca. 31.027,44 Euro. Aufgrund der öffentlichen Förderung liegt die Durchschnittsmiete der Wohnungen bei 4,67 Euro/m².

Weitere Informationen und Bilder können Sie unseren ausführlichen und unverbindlichen Objektunterlagen entnehmen. Zum Anfordern der Unterlagen nutzen Sie doch einfach das Kontaktfeld direkt in der Anzeige.

Grundstücksfläche 353,00 m² Wohnfläche 409,03 m² Parkmöglichkeiten 5.0 Heizart Zentralheizung Baujahr 1976
44309 Dortmund
Badezimmer 5 Grundstücksfläche 835,00 m²

Dieses Mehrgenerationenhaus mit vier Wohneinheiten wurde 1963 auf einem 835 m² großen Grundstück errichtet und verfügt neben einem großzügig angelegten Gartenbereich auch über zwei PKW-Stellplätze und einer Garage.

Die Wohnung im Erdgeschoss war ursprünglich eine Arztpraxis und wurde später durch die Eigentümer zu Wohnzwecken umgenutzt. Diese Wohnung verfügt über einen eigenen Hauseingang auf der linken Seite des Gebäudes. Die übrigen drei Wohneinheiten werden durch einen separaten Eingang auf der anderen Hausseite erschlossen.
Insgesamt findet eine große Familie in diesem geräumigen Haus alles was man für ein komfortables Leben innerhalb der eigenen vier Wände benötigt. Der große Garten lädt zu gemeinsamen Grillabenden ein und auf der gepflasterten Terrasse lässt es sich dabei wunderbar entspannen.

Die Wohn-/Nutzfläche beläuft sich auf ca. 376 m² und teilt sich wie folgt auf:

– WE 1 Souterrain 52 m²,
– WE 2 im EG 128 m²,
– WE 3 im OG 124 m²,
– WE 4 im DG 72 m².

Die Einheiten im Souterrain und dem Dachgeschoss wurden ca. 1975 ausgebaut, sind aber bisher baurechtlich nicht genehmigt. Es handelt sich daher rechtlich gesehen derzeit noch um zu Wohnzwecken ausgebaute Nutzfläche.

In den letzten Jahren wurden fortlaufend Modernisierungsmaßnahmen durchgeführt. Zu diesen zählen die vollständige Sanierung der Wohnung im Obergeschoss und der Einbau einer neuen Heizungsanlage (2015). Zudem wurden die Fenster ab 2008 sukzessive erneuert. Im Erdgeschoss und dem Souterrain wurden 2008 bzw. 2012 neue Kunststofffenster mit Isolierverglasung eingebaut. Im Obergeschoss wurden 2013 neue Kunststofffenster mit Dreifachverglasung eingebaut.

Bis auf eine Wohnung wird die Immobilie durch die Eigentümer selbst bewohnt. Lediglich die Einheit im Dachgeschoss ist vermietet.
Die vermietete Einheit erzielt eine Jahresnettomiete IST von 4.320,00 Euro.

Sollten Sie Interesse an diesem Objekt haben, möchten wir Sie bitten, vor telefonischen Anfragen zunächst das Kontaktfeld in dieser Anzeige zu nutzen. Sie erhalten dann zeitnah das Exposé per Mail. Wir benötigen Ihre Daten, bevor wir sensible Informationen weitergeben dürfen.

Badezimmer 5 Grundstücksfläche 835,00 m² Wohnfläche 251,60 m² Parkmöglichkeiten 2.0 Heizart Zentralheizung Baujahr 1963
18546 Sassnitz
Grundstücksfläche 2.270,00 m²

Diese drei Eigentumswohnungen sind Bestandteil einer gepflegten Wohnanlage, bestehend aus drei Gebäuden, mit insgesamt 26 Wohneinheiten. Errichtet wurde die Anlage im Jahr 1998 auf einem 2.270 m² großen Grundstück. Jede der Wohnungen verfügt über das Sondernutzungsrecht an einem Kellerraum sowie einem PKW-Außenstellplatz und ist mit einer Terrasse oder einer Loggia ausgestattet.

Die Wohnfläche beläuft sich insgesamt auf ca. 342 m² und teilt sich wie folgt auf:

– WE 6 im EG mit 67,27 m²,
– WE 10 im EG mit 65,32 m²,
– WE 18 im OG mit 43,78 m².

Alle Wohnungen befinden sich in einem dem Baujahr entsprechendem guten Unterhaltungszustand mit einer soliden Mieterstruktur. Lediglich die Einheit Nr. 18 müsste bei einem Mieterwechsel malerisch aufgearbeitet werden.

Derzeit sind sämtliche Wohnungen vermietet. Die aktuelle Jahresnettomiete IST beträgt 16.832,40 Euro.

Weitere Informationen können Sie unseren ausführlichen und unverbindlichen Objektunterlagen entnehmen. Zum Anfordern der Unterlagen nutzen Sie doch einfach das Kontaktfeld direkt in der Anzeige.

Grundstücksfläche 2.270,00 m² Wohnfläche 176,37 m² Parkmöglichkeiten 3.0 Heizart Zentralheizung Baujahr 1998
44145 Dortmund
Zimmer 3 Badezimmer 1

Die 3-Zimmerwohnung befindet sich im 4. OG eines gepflegten Wohn-/Geschäftshauses und verfügt über 80 m² Wohnfläche, welche sich wie folgt aufteilt:

– Flur,
– Bad (Wanne),
– WC,
– Küche,
– Balkon (Nordosten)
– Wohnzimmer,
– Schlafzimmer,
– Kinderzimmer.

Beheizt wird die Immobilie durch eine Gas-Zentralheizung. Für die Warmwasseraufbereitung wurde ein elektr. Durchlauferhitzer installiert.

Zur Anmietung der Wohnung sind ein festes Arbeitsverhältnis und eine positive Schufa erforderlich. Der früheste Einzugstermin ist der 01.04.2023.

Sollten Sie Interesse an der Wohnung haben, möchten wir Sie bitten, zunächst das Kontaktfeld in der Anzeige auszufüllen. Sie erhalten dann von uns ein Exposé mit den Vergabekriterien des Eigentümers. Aufgrund der PDF Dokumente kann es sein, dass unsere E-Mail hin und wieder im Spam Ordner landet. Bitte überprüfen Sie daher auch Ihren Spam Ordner.

Zimmer 3 Badezimmer 1 Wohnfläche 80,00 m² Heizart Zentralheizung
44339 Dortmund
Zimmer 5 Badezimmer 3 Grundstücksfläche 354,00 m²

Bei dieser gepflegten Immobilie handelt es sich um eine energiesparende Doppelhaushälfte mit moderner Ausstattung und vielfältigen Möglichkeiten, die erträumten Wohnbedürfnisse zu verwirklichen.
Das Haus kann als Zweifamilienhaus sowie als Einfamilienhaus genutzt werden und wurde 2007 zweigeschossig, voll unterkellert auf einem 354 m² großen Erbpachtgrundstück errichtet. Das Dachgeschoss ist zu Wohnzwecken ausgebaut.

Zu dem Haus gehören zwei PKW-Stellplätze und ein liebevoll angelegter bienenfreundlicher Gartenbereich, bestückt mit einem schönen Gartenteich, einem Gartenhäuschen, einem Gewächshaus sowie diverser Hochbeete.
Dank der Süd-Ausrichtung des Gartens kann man hier sonnige Stunden verbringen und wenn Sie doch etwas Schutz benötigen, finden Sie diesen auf der überdachten Terrasse oder im Obergeschoss auf dem Balkon. Die Bepflanzung in und um den Gartenbereich des Grundstücks schützt vor ungewollten Einblicken von Außen und schenkt die nötige Privatsphäre.
Die Gartenbewässerung kann unterstützend durch die Regenwassernutzung erfolgen. Hier wird das Regenwasser über die Regenrinne aufgefangen und in einer 2.000 Liter Zisterne gespeichert.

Die Wohnfläche beläuft sich auf ca. 153,37 m²:

– Erdgeschoss WE 1 ca. 60,59 m²:
– Obergeschoss WE 2 ca. 62,54 m²:
– Dachgeschoss: ca. 30,24 m²:

Der Keller teilt sich auf in zwei Kellerräume und einen Technikraum.

Die Grundrissgestaltung bietet optimalen Platz für eine 3-6-köpfige Familie. Eine Vielzahl der innenliegende Wände sind nicht tragend und bieten den individuellen Wohnbedürfnissen ausreichend Möglichkeiten, die eigenen Träume zu verwirklichen. Durch die rückseitig verbauten großen Fenster im Erd-/und Obergeschoss wurde der Grundstein für eine lichtdurchflutete und gemütliche Raumatmosphäre gelegt.

Das Haus ist dem Baujahr entsprechend modern ausgestattet und besonders energiesparend. Als Heizungsanlage wurde eine Erdwärmepumpe verbaut, die die Wärme über die Fußbodenheizung abgibt.

Bei dem ca. 354 m² großen Grundstück handelt es sich um ein Erbpachtgrundstück. Der Erbbaurechtsgeber steht einem Ankaufswunsch des Erbbauberechtigten für das Grundstück grundsätzlich positiv gegenüber.
Der monatlich zu zahlende Erbbauzins beläuft sich auf 128,77 €. Der Erbbaurechtsvertrag wurde 2007 über eine Laufzeit von 99 Jahren geschlossen. Es wurde keine Beleihungsgrenze für die Finanzierung des Erbbaurechts vereinbart.

Sollten Sie Interesse an diesem Objekt haben, möchten wir Sie bitten, vor telefonischen Anfragen zunächst das Kontaktfeld in dieser Anzeige zu nutzen. Sie erhalten dann zeitnah das Exposé per Mail. Wir benötigen Ihre Daten, bevor wir sensible Informationen weitergeben dürfen.

Zimmer 5 Badezimmer 3 Grundstücksfläche 354,00 m² Wohnfläche 153,37 m² Parkmöglichkeiten 2.0 Baujahr 2007
44339 Dortmund
Grundstücksfläche 603,00 m²

Das 4-Familienhaus wurde ursprünglich 1930 als eingeschossiges Gebäude mit angeschlossenem Kolonialwarengeschäft, auf einem 603 m² großen Grundstück errichtet.
Nach der Zerstörung im Krieg wurde die Immobilie im Jahr 1947 wieder aufgebaut, nun jedoch als zweigeschossiges Gebäude und ebenfalls mit einem kleinen Kolonialwarengeschäft, welches später mit der Wohnung im EG zusammengelegt wurde. 1964 wurde eine Garagenanlage auf den Grundstück mit insgesamt 5 Garagen errichtet.
Im Jahr 2001 wurde die Wohnung im Dachgeschoss durch eine Loggia ergänzt, diese Umbaumaßnahme ist baurechtlich genehmigt.

Die Wohnfläche beläuft sich auf 302 m² und teilt sich wie folgt auf:

– WE 1 im EG mit 112,00 m²,
– WE 2 im OG mit 55 m²,
– WE 3 im OG mit 55 m²,
– WE 4 im DG mit 80 m².

Die Beheizung erfolgt durch eine in den letzten Jahren erneuerte Gas-Zentralheizung von Vaillant mit Warmwasseraufbereitung. Teilweise erfolgt die Warmwasseraufbereitung aber noch dezentral in den Wohnungen durch elektr. Durchlauferhitzer.

Innerhalb und außerhalb des Gebäude liegt ein gewisser Instandhaltungsstau vor. Unter anderem gibt es Beschädigungen am Jägerzaun und an der Garagenanlage.

Zur Zeit werden die Wohnung im Erdgeschoss und zwei Garagen durch die Eigentümer selbst genutzt. Nach einem Verkauf würden die Eigentümer diese Einheiten geräumt übergeben, sodass diese zeitnah einer neuen Nutzung zugeführt werden können.
Zudem steht eine der Wohnungen im 1. Obergeschoss derzeit leer.

Die Jahresnettomiete IST beläuft sich aktuell auf 16.200,00 Euro. Die Jahresnettomiete SOLL würde sich auf 33.552,00 Euro belaufen. Hierbei wurden nur Neuvermietungen der beiden Wohnungen sowie der beiden Garagen berücksichtigt.

Sollten Sie Interesse an diesem Objekt haben, möchten wir Sie bitten, vor telefonischen Anfragen zunächst das Kontaktfeld in dieser Anzeige zu nutzen. Sie erhalten dann zeitnah das Exposé per Mail. Wir benötigen Ihre Daten, bevor wir sensible Informationen weitergeben dürfen.

Grundstücksfläche 603,00 m² Wohnfläche 302,00 m² Baujahr 1947
44139 Dortmund
Zimmer 3

Das Büro befindet sich im Herzen des Kreuzviertels und verfügt über eine kleine Terrasse zum Hof hin. Bis vor kurzen wurde die Fläche noch durch eine Praxis für Logopädie genutzt.

Die Einheit befindet sich im Hochparterre und verfügt über ca. 100 m² Fläche, welche sich wie folgt aufteilt:

– Büro I,
– Terrasse,
– Büro II,
– Büro III,
– Eingangsbereich/Flur
– WC,
– Bad mit Wanne u. WC
– Abstellraum

Beheizung und Warmwasseraufbereitung erfolgen durch eine Gas-Zentralheizung.

Die Kaltmiete beträgt 775,00 Euro monatlich, zzgl. 135,00 Euro Nebenkosten und 100,00 Euro Heizkostenvorauszahlung. Die Mehrwertsteuer ist bei dieser Fläche nicht optierbar. Eine Anmietung kann ab sofort erfolgen mit einer Mindestmietdauer von 1 Jahr.

Sollten Sie Interesse an der Wohnung haben, möchten wir Sie bitten, zunächst das Kontaktfeld in der Anzeige auszufüllen. Sie erhalten dann von uns ein Exposé mit den Vergabekriterien des Eigentümers. Aufgrund der PDF Dokumente kann es sein, dass unsere E-Mail hin und wieder im Spam Ordner landet. Bitte überprüfen Sie daher auch Ihren Spam Ordner.

Zimmer 3 Heizart Zentralheizung
44135 Dortmund
Zimmer 3 Badezimmer 1

Die 3-Zimmerwohnung befindet sich im 2. Obergeschoss eines zentral gelegenen Mehrfamilienhauses und verfügt über einen Südbalkon. Alle hier veröffentlichten Bilder sind ca. 2 Jahre alt und wurden vor dem Einzug der aktuellen Mieter gemacht.

Die Wohnfläche beläuft sich auf ca. 120 m² Wohnfläche und teilt sich wie folgt auf:

– Flur,
– Bad,
– Wohnzimmer,
– Schlafzimmer,
– Kinderzimmer,
– Küche,
– Balkon (Süden).

Beheizung und Warmwasseraufbereitung erfolgen durch eine Gas-Zentralheizung. Lediglich die Warmwasseraufbereitung in der Küche erfolgt durch einen elektr. Durchlauferhitzer.

In den drei Wohnräumen wurde Parkett verlegt, die übrigen Räume wurden gefliest.

Zur Anmietung der Wohnung sind ein festes Arbeitsverhältnis bzw. bei Studenten eine Bürgschaft erforderlich. Die Wohnung kann ab dem 01.05.2023 bezogen werden.

Sollten Sie Interesse an der Wohnung haben, möchten wir Sie bitten, zunächst das Kontaktfeld in der Anzeige auszufüllen. Sie erhalten dann von uns ein Exposé mit den Vergabekriterien des Eigentümers. Aufgrund der PDF Dokumente kann es sein, dass unsere E-Mail hin und wieder im Spam Ordner landet. Bitte überprüfen Sie daher auch Ihren Spam Ordner.

Zimmer 3 Badezimmer 1 Wohnfläche 120,00 m² Heizart Zentralheizung Baujahr 1948
44263 Dortmund
Grundstücksfläche 256,00 m²

Das heutige Geschäftshaus wurde ursprünglich 1911 errichtet und bildete mit dem Nachbarobjekt ein Wohn- und Geschäftshaus. Im Jahr 1980 wurden die Gebäudeteile getrennt und in diesem Zuge wurde das Geschäftshaus (rechter Gebäudeteil) umfassend saniert und modernisiert. Zu den Sanierungsmaßnahmen gehörten der Einbau eines Fahrstuhls sowie der Umbau von Holzbalken- zu Stahlbetondecken. Im Jahr 1999 wurde das ehemalige Textilgeschäft im Erdgeschoss geteilt und in zwei Ladenlokale aufgeteilt. Seitdem verfügt jeder Gebäudeteil über ein separates Ladenlokal.

In dem Objekt befinden sich u. a. zwei etablierte Zahnarztpraxen, ein Labor, ein Ladenlokal im Erdgeschoss sowie eine kleine Wohnung im Dachgeschoss. Die Wohn-/Nutzfläche beläuft sich insgesamt auf ca. 710 m² und teilt sich wie folgt auf:

– EG Ladenlokal mit 152,34 m²,
– 1. OG Dentallabor mit 186 m²,
– 2. OG Zahnarztpraxis mit 186 m²,
– 3. OG Zahnarztpraxis mit 92 m²,
– 3. OG Wohnung mit 94 m².

Das Gebäude wird über den Hauseingang des Nachbarobjektes erschlossen. Dies ist auch grundbuchrechtlich abgesichert. Über den im Jahr 1980 eingebauten Fahrstuhl lassen sich ausschließlich die beiden Arztpraxen erreichen. Der Fahrstuhl mündet jeweils direkt im Empfangs- und Wartebereich der beiden Praxisflächen. Die Fläche des Labors wird aktuell durch zwei Labore gemeinschaftlich genutzt. Einer der beiden Mietparteien ist dort bereits seit 1980 Mieter.

Beheizt wird die Immobilie durch eine neue Gas-Zentralheizung von Bosch. Diese ist erst in den letzten Jahren neu eingebaut worden.

Das Objekt ist vollständig vermietet. Die Jahresnettomiete IST beläuft sich auf 92.550,00 Euro. Dies entspricht einem Faktor von 18 und einer Rendite von 5,56 % auf die IST-Miete.

Sollten Sie Interesse an diesem Objekt haben, möchten wir Sie bitten, vor telefonischen Anfragen zunächst das Kontaktfeld in dieser Anzeige zu nutzen. Sie erhalten dann zeitnah das Exposé per Mail. Wir benötigen Ihre Daten, bevor wir sensible Informationen weitergeben dürfen.

Grundstücksfläche 256,00 m² Wohnfläche 94,00 m² Heizart Zentralheizung Baujahr 1911
44263 Dortmund
Zimmer 7 Badezimmer 4 Grundstücksfläche 468,00 m²

Bei dieser repräsentativen und lichtdurchfluteten Immobilie handelt es sich um ein Designhaus im Bauhausstil, mit hervorragendem Blick auf den Phoenix-See.
Es wurde höchst individuell von Architektenhand geplant und im Jahr 2014 mit viel Liebe zum Detail, auf einem 468 m² großen Grundstück, in Südhanglage gebaut.
Das dreigeschossige Haus kann als Mehrgenerationenhaus sowie als Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung oder separater Büroeinheit genutzt werden. Es bietet aufgrund der flexiblen Raumgestaltung vielfältige Möglichkeiten, die erträumten Wohnbedürfnisse zu verwirklichen.

Rückseitig befindet sich ein liebevoll angelegter Gartenbereich, bestückt mit einem kleinen Naturteich und einer großzügigen Terrasse. Dank der Süd-Ausrichtung des Gartens kann man hier, auf dem Balkon oder der Dachterrasse, sonnige Stunden verbringen. Die Bepflanzung um den Gartenbereich des Grundstücks schützt vor ungewollten Einblicken von Außen und schenkt die nötige Privatsphäre.

Zusätzlich wurden auf dem Grundstück eine Garage sowie zwei weitere Stellplätze errichtet. Durch die klare Linienführung bilden das Haus, der Vorhof und der Garten eine stimmige Einheit, die das Gesamtbild abrunden.

Aufgrund modernster Technik und Ausstattung entsprechen die Energiekennwerte mindestens einem KfW Effizienhaus 55, also einem Niedrigenergiehaus mit hervorragendem Energiesparpotenzial. Als Heizungsanlage wurde eine Luft-/Wärmepumpe mit klimatisierender Funktion verbaut, die die Wärme über die Fußbodenheizung abgibt. Zur unterstützenden Energiegewinnung dient eine Photovoltaikanlage auf dem Flachdach. Das Lüftungssystem sorgt für ein optimales Raumklima.

Die Wohnfläche beläuft sich auf ca. 260,46 m²:

Gartenebene ca. 95,73 m²: Technik-/Hausanschlussraum, Elternschlafzimmer mit begehbarem Kleiderschrank und Bad en Suite, Kinderbereich mit Wohnküche, Duschbad und Schlafzimmer mit begehbarem Kleiderschrank (eine Abtrennung der Räumlichkeit mit separatem Zugang von außen z.B. für ein Teenager-Kind ist möglich), Zugänge zum Garten mit Terrasse.

Erdgeschoss ca. 94,12 m²: Flur, Duschbad, offene Küche mit Zugang zur Treppe zum Garten, Wohn-/Esszimmer mit freistehendem Kamin und Zugang zum großen Balkon, Gästezimmer.

Obergeschoss (Einliegerwohnung oder Büro mit separatem Zugang) ca. 70,61 m²: Flur, Wohn-/Essbereich mit offener Küche, Schlafzimmer, Abstellraum, Badezimmer, Terrasse.

Die Konzeption des Grundrisses ist als modern zu bezeichnen und entspricht den Anforderungen an die gehobenen Wohnbedürfnissen für eine 3-4-köpfige Familie. Die Raumhöhe in jeder Etage ist überdurchschnittlich.
Die hohen Decken, die Grundrissgestaltung sowie die bodentiefen Fensterfronten schaffen eine lichtdurchflutete Raumatmosphäre mit einem traumhaften und unverbaubarem Blick auf den Phoenix-See.

Sollten Sie Interesse an diesem Objekt haben, möchten wir Sie bitten, vor telefonischen Anfragen zunächst das Kontaktfeld in dieser Anzeige zu nutzen. Sie erhalten dann zeitnah das Exposé per Mail. Wir benötigen Ihre Daten, bevor wir sensible Informationen weitergeben dürfen.

Zimmer 7 Badezimmer 4 Grundstücksfläche 468,00 m² Wohnfläche 260,46 m² Parkmöglichkeiten 2.0 Baujahr 2014
45888 Gelsenkirchen
Zimmer 3 Badezimmer 1

Diese Immobilie ist zurzeit Gegenstand eines Zwangsversteigerungsverfahren. Da wir im Auftrag der Gläubigerin arbeiten ist unsere Maklertätigkeit provisionsfrei!

Die Immobilie wurde 1953 auf einem 1.337 m² großen Grundstück errichtet und später in einzelne Wohnungseigentume aufgeteilt. Die Anlage umfasst insgesamt drei Häuser mit jeweils fünf Eigentumswohnungen.

Die Wohnung befindet sich im Dachgeschoss und verfügt über eine Wohnfläche von ca. 43,25 m², welche sich wie folgt aufteilt:

– Schlafzimmer 11,78 m²,
– Kinderzimmer 11,66 m²,
– Wohnküche 13,09 m²,
– Flur 2,94 m²,
– Bad 3,78 m².

Das Sondereigentum umfasst auch den Spitzboden. Angaben zur genauen Fläche sind aufgrund fehlender Grundrisszeichnungen nicht möglich.

Beheizung und Warmwasseraufbereitung erfolgen durch eine Gas-Zentralheizung aus dem Nachbargebäude.

Das Gemeinschafts- und das Sondereigentum weisen beide einen erheblichen Unterhaltungsstau auf und müssten modernisiert bzw. saniert werden.

Am Tage der Begutachtung war die Wohnung vermietet. Angaben zur Höhe der vereinbarte Miete wurden dem Gutachter nicht gemacht. Die durch den Gutachter kalkulierte Jahresnettomiete SOLL beträgt 2.451,00 Euro.

Weitere Informationen können Sie unseren ausführlichen und unverbindlichen Objektunterlagen entnehmen. Aufgrund der PDF-Dokumente kann es sein, dass unsere E-Mail hin und wieder im Spam-Ordner landet. Bitte überprüfen Sie daher auch Ihren Spam-Ordner.

Zimmer 3 Badezimmer 1 Wohnfläche 43,25 m² Heizart Zentralheizung Baujahr 1953
44143 Dortmund
Zimmer 1 Badezimmer 1

Die helle 1-Zimmer-Wohnung befindet sich im Hochparterre des Hauses und wurde gerade frisch saniert.

Die Wohnfläche beläuft sich auf ca. 30,32 m² und teilt sich wie folgt auf:

– Flur,
– Badezimmer,
– Wohnraum mit Kochnische.

Beheizt wird die Wohnung durch eine Gas-Zentralheizung. Die Warmwasseraufbereitung erfolgt durch elektrische Durchlauferhitzer.

Im Wohnraum und dem Flur wurde Parkett verlegt. Das Badezimmer ist mit hellen und dunklen Fliesen ausgelegt worden.

Zur Anmietung der Wohnung sind ein festes Arbeitsverhältnis und eine positive Schufa erforderlich. Die Wohnung kann ab sofort bezogen werden.

Sollten Sie Interesse an der Wohnung haben, möchten wir Sie bitten, zunächst das Kontaktfeld in der Anzeige auszufüllen. Sie erhalten dann von uns ein Exposé mit den Vergabekriterien des Eigentümers. Aufgrund der PDF Dokumente kann es sein, dass unsere E-Mail hin und wieder im Spam Ordner landet. Bitte überprüfen Sie daher auch Ihren Spam Ordner.

Zimmer 1 Badezimmer 1 Wohnfläche 30,32 m² Heizart Zentralheizung
47574 Goch
Zimmer 5 Badezimmer 1 Grundstücksfläche 1.703,00 m²

Diese Immobilie ist zurzeit Gegenstand eines Zwangsversteigerungsverfahren. Da wir im Auftrag der Gläubigerin arbeiten ist unsere Maklertätigkeit provisionsfrei!

Die Doppelhaushälfte wurde ursprünglich 1909 auf einem 1.703 m² großen Grundstück errichtet. In den Jahren 1981 und 2005 wurden jeweils Erweiterungen des Gebäudes vorgenommen.

Die Wohnfläche beläuft sich auf 184 m² und teilt sich wie folgt auf:

Erdgeschoss:
– Wohnzimmer 18,09 m²,
– Küche 12,76 m²,
– Bad 3,41 m²,
– Waschraum 4,26 m²,
– Diele 13,67 m²,
– Flur I 4,70 m²,
– Flur II 1,95 m²,
– Flur III 2,76 m²,
– Flur IV 3,69 m²,
– neues Wohnzimmer 32,01 m²,
– Esszimmer 13,01 m²,
– Terrasse (1/4) 3,65 m².

Obergeschoss:
– Schlafzimmer 17,77 m²,
– Kinderzimmer I 20,89 m²,
– Kinderzimmer II 12,83 m²,
– Gästezimmer 14,39 m²,
– Flur I 2,46 m²,
– Flur II 1,18 m².

Dem Gutachter war keine Innenbesichtigung möglich, daher können wir leider keine Angaben zum Ausbauzustand machen.

Die Beheizung der Immobilie erfolgt durch eine Gas-Zentralheizung von Vissmann aus dem Jahr 2004. Bei den Fenstern handelt es sich um isolierverglaste Kunststofffenster in Holzoptik aus dem Jahr 2004.

Für das Grundstück wurden bisher noch keine Kanalanschlussbeiträge in Rechnung gestellt. Der Gutachter hat hierfür eine Wertminderung in Höhe von 5.000 Euro vorgenommen.

Weitere Informationen können Sie unseren ausführlichen und unverbindlichen Objektunterlagen entnehmen. Aufgrund der PDF-Dokumente kann es sein, dass unsere E-Mail hin und wieder im Spam-Ordner landet. Bitte überprüfen Sie daher auch Ihren Spam-Ordner.

Zimmer 5 Badezimmer 1 Grundstücksfläche 1.703,00 m² Wohnfläche 184,00 m² Heizart Zentralheizung Baujahr 1909
18546 Sassnitz
Zimmer 2 Badezimmer 1

Diese charmante Eigentumswohnung ist Bestandteil einer gepflegten Wohnanlage, bestehend aus drei Gebäuden, mit insgesamt 26 Wohneinheiten. Errichtet wurde die Anlage im Jahr 1998 auf einem 2.270 m² großen Grundstück. Zur Wohnung gehört eine Loggia mit sonniger Süd-West Ausrichtung und das Sondernutzungsrecht an einem Kellerraum sowie an einem PKW-Außenstellplatz.

Die Einheit befindet sich im Dachgeschoss (2. Etage) des Gebäudes und ist über wenige Treppen erreichbar.

Die Wohnfläche von ca. 85,16 m² zzgl. 50 m² Ausbaureserve im Spitzboden teilt sich wie folgt auf:

– Wohnzimmer,
– Schlafzimmer,
– Küche,
– Flur,
– Bad,
– Abstellraum,
– Loggia,
– Spitzboden.

Im Flur befindet sich ein direkter Zugang zum darüber liegenden Spitzboden. Dieser steht der Einheit zur alleinigen Nutzung zur Verfügung und hat eine Fläche von ca. 50 m². Ein Umbau zu Wohnzwecken als Maisonettewohnung ist bei einer vergleichbaren Dachgeschosswohnung bereits erfolgt und wäre ohne Probleme möglich. Allerdings dürfen beim Umbau keine Dachgauben, sondern nur kleine Fenster eingesetzt werden.

Die Wohnung befindet sich in einem dem Baujahr entsprechendem guten Unterhaltungszustand. Als Bodenbeläge wurden Laminat und keramische Fliesen verlegt.

Aktuell ist die Einheit noch vermietet. Die Mieter haben jedoch zum 31.11.2022 gekündigt, somit könnte die Wohnung nach dem Erwerb problemlos selbstgenutzt werden. Die aktuelle Kaltmiete beläuft sich auf monatlich 602,08 Euro zzgl. Nebenkosten- und Heizkostenvorauszahlung.

Weitere Informationen können Sie unseren ausführlichen und unverbindlichen Objektunterlagen entnehmen. Zum Anfordern der Unterlagen nutzen Sie doch einfach das Kontaktfeld direkt in der Anzeige. Aufgrund der PDF-Dokumente kann es sein, dass unsere E-Mail hin und wieder im Spam-Ordner landet. Bitte überprüfen Sie daher auch Ihren Spam-Ordner.

Zimmer 2 Badezimmer 1 Wohnfläche 85,16 m² Parkmöglichkeiten 1.0 Heizart Zentralheizung Baujahr 1998
45888 Gelsenkirchen
Zimmer 3 Badezimmer 1

Diese Immobilie ist zurzeit Gegenstand eines Zwangsversteigerungsverfahren. Da wir im Auftrag der Gläubigerin arbeiten ist unsere Maklertätigkeit provisionsfrei!

Die Immobilie wurde 1953 auf einem 1.337 m² großen Grundstück errichtet und später in einzelne Wohnungseigentume aufgeteilt. Die Anlage umfasst insgesamt drei Häuser mit jeweils fünf Eigentumswohnungen.

Die Wohnung befindet sich im Dachgeschoss und verfügt über eine Wohnfläche von ca. 43,25 m², welche sich wie folgt aufteilt:

– Schlafzimmer 11,78 m²,
– Kinderzimmer 11,66 m²,
– Wohnküche 13,09 m²,
– Flur 2,94 m²,
– Bad 3,78 m².

Das Sondereigentum umfasst auch den Spitzboden. Angaben zur genauen Fläche sind aufgrund fehlender Grundrisszeichnungen nicht möglich.

Beheizung und Warmwasseraufbereitung erfolgen durch eine Gas-Zentralheizung aus dem Nachbargebäude.

Das Gemeinschafts- und das Sondereigentum weisen beide einen erheblichen Unterhaltungsstau auf und müssten modernisiert bzw. saniert werden.

Am Tage der Begutachtung war die Wohnung vermietet. Die Jahresnettomiete belief sich auf 2.208,00 Euro. Uns liegen leider keine Informationen über die derzeitige Vermietungssituation vor. Die durch den Gutachter kalkulierte Jahresnettomiete SOLL beträgt 2.451,00 Euro.

Weitere Informationen können Sie unseren ausführlichen und unverbindlichen Objektunterlagen entnehmen. Aufgrund der PDF-Dokumente kann es sein, dass unsere E-Mail hin und wieder im Spam-Ordner landet. Bitte überprüfen Sie daher auch Ihren Spam-Ordner.

Zimmer 3 Badezimmer 1 Wohnfläche 43,25 m² Heizart Zentralheizung Baujahr 1953

to top button